Clean Air Enterprise AG am weltgrössten Feinstaubkongress an der ETH in Zürich

Vom 19. bis 22. Juni 2017 fand der 21. Feinstaubkongress an der ETH in Zürich statt. Die Konferenz dient als Plattform für Fachdiskussionen zu allen Aspekten von Nanopartikeln, die aus verschiedenen Quellen in der Luft getragen werden und deren Auswirkungen von Partikeln auf Gesundheit, Umwelt und Klima. Die Konferenz vereint über Vertreter aus Forschung, Industrie und Gesetzgebung. Das Fokus-Thema in diesem Jahr war die Frage ob die Diesel-Technologie überleben wird? Weitere Informationen zum Kongress finden Sie hier

© 2019 – Clean Air Enterprise AG